iPhone 5 Mockup mit LiquidMetal, LTE und iOS 6!

Kaum ist das neue iPad samt LTE-Unterstützung (wenn auch vorerst nicht in Europa) auf den Markt gekommen, schon gehen die Gerüchte in Sachen iPhone 5 in eine neue Runde. Für uns ist die Frage:

„Kommt das neue iPhone 5 mit LTE und LiquidMetal?“ Spannend ist außerdem die Frage, wie das neue iPhone aussieht und welche Features es sonst noch mitbringen wird 🙂

Unser Designer Kai Spriestersbach hat sich die Mühe gemacht und die Apple Webseite entworfen, wie sie zum Start des neuen iPhones in den USA aussehen könnte:

the-new-iphone-5-with-lte

Zu den Gerüchten:

iPhone 5 Gehäuse aus LiquidMetal

LiquidMetal ist ein neuartiger Werkstoff, genauer gesagt eine Metall-Legierung, die sich verhält wir ein Glas. Dadurch lässt sie sich hervorragend in industriellen Fertigungsprozessen in beliebiger Form herstellen und die Oberflächen sind ohne große Nacharbeit bereits hochglänzend, kratz und stoßfest. LiquidMetal ist eine amorphe Metall-Legierung (auch metallisches Glas genannt). Apple sicherte sich bereits vor einigen Jahren die exklusiven Rechte an diesem Material, dass von der Firma Liquidmetal Technologies entwickelt wurde.

Ein Demo-Video über Liquid Metal

Apple A6 Chip

Wahrscheinlich kommt das nächste iPhone auch mit einem neuen Chip. Dieser wird wahrscheinlich A6 heißen und könnte eine Quadcore-CPU mit integrierter Quadcore-Grafik sein.

iPhone 5 mit LTE / 4G Support

Nachdem bereits das iPad 3 auf den neuen mobilen Standard LTE setzt, wird wahrscheinlich auch das neue iPhone diesen unterstützen. Hoffentlich diesmal auch in europäischen Frequenzen, so dass wir in den Genuss von bis zu 100 Mbit mobilem Internet kommen!

iOS 6

Also sicher gilt, dass Apples nächste Iteration des mobilen Betriebssystems iOS in den Startlöchern steht. Demnach wird das kommende Mobiltelefon mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch damit ausgestattet sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.