• O2 startet LTE-Testbetrieb in Oberbayern

    In der letzten Zeit werden zunehmend Testnetze innerhalb Deutschlands geschalten. O2 bietet mit den sogenannten „Friendly User Trials“ sogar mehrere Monate kostenlos LTE an.

    LTE-Funkzelle in Ebersberg

    Im oberbayerischen Ebersberg fährt O2 seinen nächsten LTE-Test. Für einen kleinen Kreis von ausgewählten Testnutzern bietet O2 bis zu sechs Monate eine kostenlose LTE-Nutzung an, bevor das Netz im Falle eines erfolgreichen Tests allen Kunden zur Verfügung gestellt werden soll. Auch die deutsche Telekom und Vodafone betreiben in nahe gelegenen Gebieten (Wasserburg am Inn und Schnaitsee) bereits LTE-Funkzellen.
    Die Funkzelle Ebersberg wird mit LTE-Antennen in Maitenbeth, Forsting und Steinhöring versorgt. Die Netzabdeckung umfasst laut O2 gesamt einen Radius von etwa 10 Kilometern. Nach abgeschlossenen Tests werden unter Umständen auch die angrenzenden Orte Haag, Edling und Soyen mit LTE versorgt, hieß es.

    Einfache Anmeldung per Internet

    Auf dieser O2-LTE Seite kann man in Erfahrung bringen, in welchen Postleitzahlengebieten LTE zum Test zur Verfügung steht. An gleicher Stelle finden sich auch die nötigen Dokumente, die ausgefüllt an O2 geschickt werden müssen, um die Anmeldung zu den „Friendly User Trials“ abzuschließen.

    Voraussichtlich endet der Test am 31.Mai diesen Jahres – allerding behält sich O2 einen vorzeitigen Abbruch der Aktion vor. Gestellte Hardware bleibt im Besitz von O2 und kann nicht weiterverwendet werden, zudem müssen Testpersonen auch an telefonische Befragungen teilnehmen.

    Die Testpakete sind limitiert – wer sich also dazu entschließt, am Test teilnehmen zu wollen, sollte sich beeilen.

    Post Tagged with , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.